Der 3% Faktor – die Grundlage für Ihren Erfolg

Neustart mit Andreas SchutkinHaben Sie noch Hoffnung oder haben Sie schon Ziele? Jedes Jahr an Sylvester beschließen wir, dass im kommenden Jahr “alles neu und besser” wird. Leider ist die bloße Hoffnung keine Strategie. Wenn Sie erfolgreich Ihre Ziele erreichen möchten, dann müssen Sie sich zunächst welche setzen. Statistisch liegen Ihre Chancen, dass Sie ein Neujahrs-Ziel auch tatsächlich umsetzen und erreichen,  bei gerade einmal 4%.

Durch eine einfache Maßnahme können Sie die Erfolgswahrscheinlichkeit auf märchenhafte 44% steigern:           Indem Sie ihre Ziele ab sofort aufschreiben.

Es lohnt sich auch finanziell, seine Ziele und Pläne aufzuschreiben. Dies tun schätzungsweise gerade einmal 3% in der Bevölkerung – und diese 3% verdienen mehr als die 97% der Nichtaufschreiber zusammen. Zu welcher Gruppe möchten Sie also gehören?

Wenn Sie zu den 3% gehören möchten, hier eine einfache Rezeptur:

  1. Schritt: Gehen Sie in ein schönes Schreibartikelgeschäft und suchen Sie sich ein hochwertiges Booklet aus, in welches Sie ab sofort jedes Jahr Ihre Ziele niederschreiben möchten. Diesen Kaufakt sollten Sie bewusst machen, es geht schließlich um viel.
  2. Schritt: Schreiben Sie Ihre persönlichen und beruflichen Ziele zunächst auf ein einfaches Blatt Papier, Sie werden diese noch öfters korrigieren, bis diese in Ihr neues, schickes Booklet dürfen.
  3. Schritt: Überprüfen Sie Ihre Ziele. Sind das auch Ihre eigenen Ziele oder sind diese von jemand Drittem vorgegeben? Und, ganz wichtig: Wollen Sie diese Ziele wirklich, wirklich, wirklich?
  4. Schritt: Streichen Sie Ziele, die bei 3. rausgefallen sind. Setzen Sie sich nun für die Ziele realistische Termine. Meist sind Ihre Ziele realistisch, nur die Termine hierzu nicht.
  5. Schritt: Schreiben Sie nun hinzu, welche konkreten Maßnahmen Sie bis wann durchführen, die zur Erreichung jedes Ziels erforderlich sind. Bei der Ziellerreichung der Ziele, die Sie wirklich, wirklich, wirklich wollen, kann es zu Hindernissen kommen. Nehmen Sie mögliche Hindernisse auf Ihrem Weg vorweg und suchen Sie vorab bereits nach Lösungen.
  6. Schritt: Streichen Sie die Ziele, an deren Umsetzungbarkeit gemäß Schritt 5 Sie nicht glauben.  Die übrigen Ziele schreiben Sie jetzt in Ihr Zielebuch.
  7. Setzen Sie Ihre Pläne sofort in die Tat um. Tun Sie jeden Tag etwas, dass Sie einen kleinen Schritt näher an Ihr Hauptziel führt.  Legen Sie Ihr Zielebuch so hin, dass regelmäßig Ihr Blick darauf fällt. Denken und arbeiten Sie nicht mehr in Zeiteinheiten sondern arbeiten Sie jeden Tag an den Maßnahmen, mit denen Sie Ihre gesteckten Ziele erreichen.

Viel Erfolg!